< Parc Chlorophylle : Künstlerischer Holzbau – Hirschkäfer Kampf
Belebung einzustellen

Künstlerischer Holzbau – Hirschkäfer Kampf

Künstlerischer Holzbau

Dieser schöne Kunstbau, wurde von Daniel Steenhout, Szenograf vom Park, hergestellt, und stellt einen Kampf zwischen zwei Hirschkäfer, „Lucanus servus“ dar.
Diese Kämpfe zwischen Männchen finden während der Paarungszeit statt, um die Weibchen zu erobern. Sie versuchen den Gegner mit Hilfe ihrer langen Mandibeln auf den Rücken zu legen oder vom Ast zu hebeln.
Der stärkste ist der Gewinner und paart sich mit dem Weibchen. Der Verlierer entwicht, aber keiner der beiden wird verletzt.
Dieser Insekt, ist der größte Europas, er heißt Hirschkäfer wegen seiner Mandibeln die an das Hirschgeweih erinnern.
Abends fliegen sie und ernähren sich vom Harz der Bäume. Die Weibchen sind kleiner und die Larven leben in den Bäumen oder in der Rinde von toten Baumstämmen.